Die 20 besten Ecchi-Animes aller Zeiten

Es ist sexy Zeit, oder “Ecchi”-Zeit im Anime. Das Ecchi-Genre ist bei den Fans seit langem sehr beliebt. Das geht so weit, dass es spezielle Fanservice-Episoden in Animes aus anderen Genres gibt. Ich schaue mir Ecchi-Animes zwar nicht regelmäßig an , aber aber ab und an schon. Wenn ihr auf der Suche nach einem sexy Anime seid, haben wir hier eine Liste für euch. Werfen wir also einen Blick auf einige der besten Ecchi-Anime aller Zeiten. Du kannst die meisten der besten Ecchi-Animes auf Crunchyroll oder YouTube ansehen, für einige solltest du aber auf die Streaming-Portale mit einem VPN zugreifen, da sie in Deutschland sonst nicht sichtbar sind.

20. Shinmai Maou no Testament (2018)

die besten ecchi animes shimai maou no testament

Das Leben von Basara Toujo wird auf den Kopf gestellt, als sein Vater beschließt, wieder zu heiraten. Darüber hinaus zieht er aus beruflichen Gründen in ein anderes Land und hat Basara gebeten, bei seinen beiden Stiefschwestern zu leben. Doch was die beiden nicht wissen: Die Schwestern sind nicht das, was sie zu sein scheinen. Sie sind Mitglieder einer Gruppe von Dämonen! Zu allem Übel gehört Basara auch noch dem Heldenklan an, der sich gegen seine Schwestern stellt. Obwohl sein Clan mit dem Dämonenclan rivalisiert, beschließt Basara, sich für seine Schwestern einzusetzen und sie um jeden Preis zu schützen.

19. Kill la Kill (2013)

die besten ecchi animes kill a kill

“Kill la Kill” ist ein lustiger Anime. Es gibt zwei Möglichkeiten, diese Serie zu erleben. Man kann die Serie als Parodie ansehen und sich daran erfreuen, wie sie auf satirische Weise stereotypische Anime-Elemente kritisiert. Man kann sie aber auch als typischen Ecchi-Action-Anime mit starken weiblichen Hauptdarstellern und vielen unterhaltsamen Szenen sehen. Wie auch immer du dich entscheidest, du wirst eine wunderbare Zeit mit dieser Serie haben. Obwohl sich die Serie anfangs etwas verwirrend und klischeehaft anfühlt, reift sie allmählich, wenn sie sich ihrem Finale nähert. Die Protagonistin der Serie ist Ryuuko Matoi, deren Vater auch schon ein Erfinder war. Eine seiner Erfindungen ist eine scherenartige Waffe und Ryuukos einziger verbliebener Anhaltspunkt für seine Ermordung ist die fehlende Hälfte dieser Waffe. Auf der Suche nach dieser Hälfte erlebt Ryuukos spannende Abenteuer, die immer mit einem Augenzwinkern gesehen werden sollten.

Mit der verbleibenden Hälfte der Scherenklinge macht sie sich auf, den Mörder ihres Vaters zu finden und seinen Tod zu rächen. Ihre Nachforschungen führen sie zur Honnouji-Akademie. Es ist eine angesehene Akademie, deren Präsidentin die kalte und herzlose Satsuki Kiryuuin ist. Die Elite Vier sind eine Gruppe von vier Personen, die ihr dienen. Satsuki hat ihnen God Clothes gegeben, die ihnen übermenschliche Fähigkeiten verleihen. Ryuuko versucht, gegen einen von ihnen zu kämpfen, verliert aber und kehrt nach Hause zurück. Dort entdeckt sie ein seltenes Götterkleid, das sich an sie heftet, nachdem es mit ihrem Blut in Berührung gekommen ist. Dies verleiht ihr unglaubliche übermenschliche Fähigkeiten.

Ryuuko kehrt zur Honnouji-Akademie zurück und stellt sich Satsuki und ihren Untergebenen, um herauszufinden, wer ihren Vater ermordet hat.

Auch interessant: Die 20 besten Animes NUR für Erwachsene

18. Highschool of the Dead (2010)

die besten ecchi animes highschool of the dead

“Highschool of the Dead” ist zwar keine ganz klassisches Ecchi-Anime für mich, trotzdem fand ich die Serie sehr unterhaltsam. Daher steht sie bei mir auch auf der Liste der besten Animes für Erwachsene. Am besten könnten man die Serie als erotisches Anime inmitten einer Zombie-Apokalypse beschreiben. Der Anime hat nicht den Anspruch, die Zuschauer mit einer komplexen und interessanten Handlung oder nachvollziehbaren Charakteren zu fesseln (obwohl man sich manchmal mit einigen von ihnen identifizieren kann), sondern sie sollen sich an einem kleinen sexy Zombie-Apokalypse-Anime erfreuen. Wenn du also das Genre magst, könnte er dir gefallen.

Die Handlung beginnt damit, dass die Welt plötzlich in eine Zombie-Apokalypse stürzt. Die Menschen beginnen, zu Zombies zu mutieren. Da sich die Menschen gegenseitig auffressen, bricht die gesamte soziale Ordnung zusammen. Takashi Kimuro ist der Protagonist dieses Anime. Leider verwandelt sich sein Freund in einen Zombie. Takashi trifft die schwierige Entscheidung, seinen Freund zu töten, bevor er jemandem schaden kann. Er verspricht, sich um die Freundin seines Freundes zu kümmern. Auf ihrem Weg durch den Schulcampus treffen sie auf eine Reihe anderer Schüler und eine Schulkrankenschwester. Sie alle versuchen, sich aus dieser Situation zu befreien. Sie beschließen, sich zusammenzuschließen und als Team zu arbeiten, um die Apokalypse zu überleben

17. Sekirei (2008)

die besten ecchi animes sekirei

“Sekirei” ist ein beliebter Anime des Ecchi-Genres, der wie viele andere dieses Genres ein übernatürliches Thema aufgreift. Die Serie enthält sowohl einige amüsante Szenen als auch übertriebene Actionsequenzen. Die weiblichen Charaktere in diesem Anime, die die größte Faszination für alle Ecchi-Anime-Fans darstellen, sind sehr attraktiv und sexy. Sie haben üppige Figuren und sind gut bestückt. Obwohl dies in diesem Anime-Genre üblich ist, empfand ich “Sekirei” als etwas frauenfeindlich in seinem Ansatz. Es ist eine Sache, Frauen knappe und enge Kleidung tragen zu lassen (wie es in Ecchi-Animes üblich ist), aber es ist etwas ganz anderes, sie wie Objekte zu behandeln. Dies war einer der ärgerlichsten Aspekte des Anime. Wenn man darüber hinwegsehen kann, wird er zu einem unterhaltsamen kleinen Anime, den man sich hin und wieder ansehen kann, um eine Pause von den üblichen Serien zu machen.

Sekirei” ist ein beliebter Anime des Ecchi-Genres, der wie viele andere dieses Genres ein übernatürliches Thema aufgreift. Die Serie enthält sowohl einige amüsante Szenen als auch übertriebene Actionsequenzen. Die weiblichen Charaktere in diesem Anime, die die größte Faszination für alle Ecchi-Anime-Fans darstellen, sind sehr attraktiv und sexy. Sie haben üppige Figuren und sind gut bestückt. Obwohl dies in diesem Anime-Genre üblich ist, empfand ich “Sekirei” als etwas frauenfeindlich in seinem Ansatz. Es ist eine Sache, Frauen knappe und enge Kleidung tragen zu lassen (wie es in Ecchi-Animes üblich ist), aber es ist etwas ganz anderes, sie wie Objekte zu behandeln. Dies war einer der ärgerlichsten Aspekte des Anime. Wenn man darüber hinwegsehen kann, wird er zu einem unterhaltsamen kleinen Anime, den man sich hin und wieder ansehen kann, um eine Pause von den üblichen Serien zu machen.

Trotz der Tatsache, dass Minato Sahashi kein Schwachkopf ist, kämpft er mit der Schule. Er arbeitet hart, fällt aber zum zweiten Mal bei den Aufnahmeprüfungen für das College durch. Er und sein Umfeld verlieren die Hoffnung und glauben, Minato sei ein Versager. Aber alles ändert sich, als eine wunderschöne menschenähnliche Außerirdische in sein Leben tritt (im wahrsten Sinne des Wortes). Musubi ist ihr Name. Sie ist eine Sekirei, das sind besondere Wesen, die Menschen mit einem speziellen Gen küssen, um ihre verborgenen Kräfte zu entdecken. Musubi enthüllt Minatos verborgene Fähigkeiten, aber er wird nun mit ihr verbunden, um gegen andere ähnliche Teams anzutreten. Was Minato nicht weiß, ist, dass dies weitaus gefährlicher ist, als ihm bewusst ist.

16. Rosario to Vampire (2008)

die besten ecchi animes rosario to vampire

Wenn ich “Rosario to Vampire” in diese Liste aufnehme, will ich damit nicht sagen, dass dieser Anime eine bahnbrechende Handlung oder Charaktere aufweist. Es ist einfach ein lustiger kleiner Ecchi-Anime mit 13 Episoden, die jeweils etwa 25 Minuten dauern. Obwohl diese Anime-Serie vielleicht nicht den Mainstream der Anime-Zuschauer anspricht, wirst du sie dennoch mögen, wenn du eine Menge Fanservice und heiße weibliche Charaktere magst. Diese Serie ist unter Ecchi-Anime-Fans ziemlich beliebt.

Die Youkai Academy ist der Schauplatz des Anime. Für Außenstehende scheint es ein typisches Internat zu sein, in dem die Schüler wohnen und lernen. Doch diese Akademie birgt ein dunkles Geheimnis. Es ist eine Schule für Monster, die lernen, mit Menschen zusammenzuleben. Die Monster verkleiden sich als Menschen und besuchen den Unterricht. Sie haben Sportunterricht, Mathematikunterricht und all die anderen wichtigen Kurse, die es an einer normalen Schule gibt. Es gibt jedoch eine Regel, die besagt, dass kein Mensch die Schule besuchen darf und dass er, falls er es doch tut, sofort getötet wird.

Tsukune Aono ist ein armer Schüler, dem die Aufnahme in eine höhere Schule verweigert wurde. Seine Eltern versuchen verzweifelt, ihn an einer Schule anzumelden, und so landet er an der Youkai-Akademie. Dort lernt er eine hübsche Schülerin namens Moka Akashiya kennen. Tsukune beschließt, trotz der Gefahren der Akademie zu bleiben, um seine Beziehung zu Moka zu vertiefen und zu festigen. Er ahnt jedoch nicht, dass Moka ein Vampir ist.

15. Demon King Daimao (2010)

die besten ecchi animes demon king daimao

Akuto Sai schreibt sich an der Constant Magic Academy ein, wo er Junko Hattori trifft, die seinen Traum von der Verbesserung der Welt teilt. All seine Ziele werden jedoch zunichte gemacht, als ihm vorausgesagt wird, dass er der nächste Dämonenkönig werden wird. Egal, wie sehr er sich auch anstrengt, jede Entscheidung, die er trifft, geht nach hinten los, denn sein Unglück bestärkt die Menschen nur in ihrem Glauben, dass die Prophezeiung wahr werden wird. Kann Akuto seinen scheinbar unmöglichen Traum verwirklichen, wenn alle gegen ihn sind, außer ein paar Mädchen, von denen sich einige sexuell zu ihm hingezogen fühlen?

14. Rakudai Kishi no Cavalry (2015)

die besten ecchi animes rakudai kishi no cavalry

Die meisten Ecchi-Anime drehen sich um ein übersinnliches oder fantastisches Motiv. Das gilt auch für “Rakudai Kishi no Cavalry”. Es handelt sich um einen Ecchi-Anime mit Fantasy- und Magie-Thema. Die Handlung ist zwar generisch und stereotyp, ebenso wie die Charaktere, aber die Umsetzung ist weit besser als bei vielen anderen Animes dieses Genres. Die Grafik und die Animation sind gut, genauso wie die Musik. Dieser Anime hat insgesamt 12 Episoden, wobei jede Episode etwa 23 Minuten dauert. Der Anime, der auf einer Light Novel basiert, ist bei den Fans des Ecchi-Genres ziemlich beliebt.

Er spielt in einer Welt, in der einige Menschen einzigartige und besondere Fähigkeiten haben. Sie können ihre Seelen in mächtige Waffen verwandeln. Menschen mit dieser besonderen Fähigkeit sind als “Blazers” bekannt und müssen eine umfangreiche Ausbildung durchlaufen. Die Hagun-Akademie, eine angesehene Akademie, bietet diese spezielle Ausbildung an. Der Protagonist dieser Anime-Serie ist Ikki Kurogane. Er ist ein Schwachkopf und ein Versager bei der Manipulation seiner Seele in eine Waffe. Er ist der einzige F-Rang-Schüler an der Akademie. Eines Tages sieht er Stella Vermillion völlig nackt. Stella ist die Prinzessin des Vermillion-Königreichs. Sie ist eine glatte Einser-Schülerin. Sie wird wütend auf Ikki und fordert ihn zu einem Kampf heraus. Wer gewinnt, wird der Sklave des anderen. Ist Ikki nicht chancenlos?

13. Nanatsu no Taizai (2014)

die besten ecchi animes nanatsu no taizai

Nanatsu no Taizai” ist einer der besten Ecchi-Animes überhaupt. Die Serie kann als Ecchi-Anime bezeichnet werden, da mehr als häufig hübsche und leichtbekleidete Frauen vorkommen. Es handelt sich jedoch nicht um einen grenzwertigen Erotikfilm oder irgendetwas anderes, wie der Großteil des aktuellen Mülls, der dieses beliebte Genre beherrscht. Sowohl die Handlung als auch die Charaktere sind faszinierend. Wenn du auf Machtspielchen und dergleichen stehst, wird dir diese Serie gefallen. Es gibt viele Szenen, die den Testosteronspiegel in die Höhe treiben, wie z. B. die Verwandlung von Escanor, die für Unterhaltung sorgen.

Liones Elizabeth ist die Prinzessin des Königreichs Britannia. Sie begibt sich auf ein Abenteuer, um die legendären sieben Todsünden zu finden, die ihr helfen sollen, ihr Königreich aus den Klauen der heiligen Ritter zurückzuerobern. Die sieben Todsünden waren einst hingebungsvolle Beschützer des Königreichs Britannia. Nach einem angeblichen Putschversuch werden sie jedoch zu Verrätern erklärt und von den heiligen Rittern besiegt. Jahre später versuchen die Heiligen Ritter erneut einen Staatsstreich und übernehmen das Königreich. Es geht das Gerücht um, dass die Sünder noch am Leben sind und über großartige Kräfte verfügen. Elizabeth macht sich auf, einen nach dem anderen zu finden, aber wird sie ihre Mission rechtzeitig beenden können, um ihr Königreich zu retten?

12. Yuragi-sou no Yuuna-san (2018)

die besten ecchi animes yuragi sou no yuuna san

Es folgt ein weiterer übernatürlicher Anime in unsere Liste der besten Ecchi-Anime aller Zeiten. Wenn du von sexy übernatürlichen oder fantastischen Wesen träumst, ist “Yuragi-sou no Yuuna-san” genau das Richtige für dich. Diese Serie besteht aus 12 Episoden, die jeweils etwa 23 Minuten dauern. Wenn du dich für das Ecchi-Genre interessierst, nachdem du Anime wie “Shokugeki no Soma” gesehen hast, empfehle ich dir, die Finger davon zu lassen, denn die meisten Anime sind nicht damit zu vergleichen. Sie haben eine Menge Fanservice und heiße Mädchen, aber das war’s auch schon.

Fuyuzora Kogarashi ist ein Medium, das von Geistern heimgesucht wird, seit er ein Kind war. Er war mehrmals besessen, aber als er älter wurde, wurde er immer widerstandsfähiger gegen die Geister und kann sie nun mit einem einzigen Schlag austreiben. Aber er ist arm und braucht eine günstige Bleibe. Er findet heraus, dass die Unterkunft im Yuragi-Gutshaus recht günstig ist. Der Hauptgrund, warum dieses Herrenhaus so preiswert ist, ist, dass es dort spukt. Aber da Fuyuzora den größten Teil seines Lebens mit Geistern zu tun hatte, hat er kein Problem damit und beginnt, in dem Haus zu wohnen. Die anderen Mieter des Hauses sind attraktive und reizvolle Frauen. Dort trifft er auf den Geist des Mädchens, das im Haus spukt. Die anderen Bewohner des Hauses offenbaren ihre übernatürliche Natur, nachdem Fuyuzora geschworen hat, ihr zu helfen, ihren lang gehegten Wunsch zu erfüllen.

11. Sankarea (2012)

die besten ecchi animes sankarea

Der nächste Anime ist ein ungewöhnlicher und Handlung von “Sankarea” war eine der ausgefallensten der letzten Jahre. Chihiro Furuya, die Hauptfigur, ist ein Junge, der von allem, was mit “Zombies” zu tun hat, besessen ist. Er ist so angetan von ihnen, dass er sich eine Zombie-Freundin wünscht. Eines Tages stirbt Chihiros Katze Baabu. Das treibt ihn dazu, einen Auferstehungstrank zu brauen. Eine der Hauptzutaten findet er in der Wohnung von Rea Sanka, einem Mädchen, das sterben möchte. Nachdem der Zaubertrank fertig ist, beschließt Rea, ihn zu trinken, weil sie glaubt, dass er sie töten wird. Doch der Trank wirkt, und als Rea bei einem Unfall stirbt, wird sie von den Toten auferweckt und in einen Zombie verwandelt. Auch wenn diese Situation für Chihiro ideal zu sein scheint, wird es schwierig sein, mit Rea zurechtzukommen.

10. Kanokon (2008)

die besten ecchi animes kanokon

Dieser Anime wurde einzig und allein zu dem Zweck produziert, Ecchi zu sein. Die Handlung folgt dem Leben von Kouta, einem schüchternen Highschool-Schüler. Doch leider mögen ihn eine Menge Mädchen. Die beiden Fuchsgeist-Mädchen Chizuru und Nozumu sind die auffälligsten von ihnen, die ständig um seine Aufmerksamkeit konkurrieren und ihn mit ihren Zuneigungsbekundungen in Verlegenheit bringen. Kouta hat Schwierigkeiten, sein Leben mit ihnen in den Griff zu bekommen.

9. Kiss X Sis (2010)

die besten ecchi animes kiss x sis

Wenn Sie gerne Ecchi-Anime wegen des “unanständigen” Inhalts sehen, wir dir dieser bestimmt gefallen. Nach dem Tod seiner Mutter heiratet der Vater von Keita Suminoe noch einmal in der Serie. Infolgedessen hat er zwei Zwillingsstiefschwestern, Ako und Riko. Er muss nun fleißig lernen, um die Schule seiner Schwestern besuchen zu können. Außerdem beginnt er, Gefühle für seine Schwestern zu entwickeln und hat zwei Möglichkeiten: Er kann diese Gefühle unterdrücken und ihre Annäherungsversuche zurückweisen, oder er kann sich dem Schicksal fügen. Seine Stiefgeschwister sind jedoch nicht die einzigen Frauen, die sich für ihn interessieren.

8. Mayo Chiki! (2011)

die besten ecchi animes mayo chiki

Eine abgefahrene Story erwartet und im nächsten Anime. Kinjirou Sakamachi hatte durch die Wrestling-Besessenheit seiner Mutter und seiner Schwester eine Gynophobie, also Angst vor Frauen, entwickelt. Dank dieser Angst ist sein Körper sehr widerstandsfähig geworden, so dass er sogar Stöße von Fahrzeugen abwehren kann. Aber seine Angst ist so groß, dass selbst eine weibliche Berührung seine Nase zum Bluten bringt. Schließlich findet er heraus, dass Subaru Konoe, der Butler der Tochter des Schulleiters, eine Frau ist. Sie verspricht ihm, seine Phobie zu heilen, wenn er sie im Gegenzug nicht verrät.

7. Kuzu no Honkai (2017)

die besten ecchi animes kuzu no honkai

Die Handlung dieses Anime ist ein wenig zu altmodisch, und ein bisschen deprimierend ist sie auch. Hanabi Yasuraoka und Mugi Awaya, das perfekteste Paar der Welt, haben ein trauriges Geheimnis: Sie sind nur miteinander zusammen, weil sie nicht mit demjenigen zusammen sein können, den sie wirklich lieben. Hanabi ist in ihre Lehrerin Narumi verliebt, die früher einmal ihre Nachbarin war, während Mugi in seine Lehrerin Akane verliebt ist. Doch zu ihrem Leidwesen beginnen Narumi und Akane miteinander auszugehen. Infolgedessen sind sie einsam und wenden sich einander zu als Ersatz für diejenigen, die sie wirklich begehren.

6. No Game, No Life (2014)

die besten ecchi animes no game no life

No Game No Life” ist ein Fantasy- und Ecchi-Anime. Er ist bunt, schrill und vollgepackt mit Fanservice. Die Idee des Films gefiel mir (obwohl sie schon einmal umgesetzt wurde). Kriege, Konflikte und Blutvergiessen gehören in diesem Setting der Vergangenheit an, denn Konflikte werden in Online-Kampfarenen entschieden. Wenn du also Action-Anime magst, mag dieser Ecchi-Anime nichts für dich sein. Die Geschwister Sora und Shiro sind zwei der besten Online-Spieler und verdienen Ihr Geld nur mit den Turnieren. Ihr Benutzername im Onlinespiel ist “Blank”, der bereits zu einer zu einer Legende in den Turnieren geworden ist. Sie gehen nicht viel aus und glauben, dass auch die reale Welt nichts anderes als ein Spiel ist.

Eines Tages erhalten sie eine E-Mail, die sie zu einer Schachpartie herausfordert. Damit beginnen ihre Abenteuer in einer fremden Welt, in der alle Konflikte und Probleme mit Hilfe von Spielen gelöst werden. Tet, der Gott der Spiele, herrscht über diese Welt, Disboard. Aus irgendeinem Grund funktioniert diese Methode, Streitigkeiten und Unstimmigkeiten durch Spiele mit hohem Einsatz zu lösen, sehr gut. Beide Kontrahenten müssen einen Betrag in Höhe des Einsatzes der anderen Partei setzen. Sora und Shiro, die Gaming-Genies, haben nun einen Grund, nur noch Spiele zu spielen und gegen Ihre Gegner anzutreten. Sie müssen alle Völker der Welt vereinen, um gegen Tet zu spielen, damit sie die neuen Götter der Spiele werden können.

5. Prison School (2015)

die besten ecchi animes prison school

Die Hachimitsu Private Academy war bis vor kurzem eine beliebte Mädchenschule, bis sie beschlossen hat, auch Jungen aufzunehmen. Nur fünf Jungen werden nach dem ersten Aufnahmeverfahren ausgewählt. Das bringt sie in eine unangenehme Situation, denn sie können sich mit fast keinem ihrer Klassenkameraden unterhalten, weil diese alle weiblich sind und sie nicht beachten. Sie sind wie Spanner auf der Suche nach einem Versteck. Doch sie werden verhaftet und für einen Monat in einer Halle eingesperrt. Werden sie es schaffen, durchzuhalten, oder werden sie zerbrechen?

4. Boku wa Tomodachi ga Sukunai (2011)

die besten ecchi animes boku wa tomodachi ga sukunai

Wer möchte nicht gerne in Gesellschaft sein? Sie macht unser Leben viel angenehmer. Aber stell dir vor, du hättest keine Freunde. Kodaka Hasegawa hat mit einem ähnlichen Problem zu kämpfen. Er ist einsam, nachdem er am ersten Tag an seiner neuen Schule als Krimineller abgestempelt wurde. Yozora Mikazuki, ein weiterer Ausgestoßener, lernt ihn dort kennen. Sie diskutieren über ihre Probleme und beschließen, einen Club für Menschen zu gründen, die keine Freunde haben. Diese Strategie geht auf, denn die Zahl der Clubmitglieder wächst.

3. Seitokai Yakuindomo (2010)

die besten ecchi animes seitokai yakuindomo

Die Sai Academy ist eine reine Mädchenschule, die vor kurzem ihre Schulordnung geändert hat und nun eine gemischte Schule ist. Takatoshi Tsuda ist einer der wenigen Jungen an der Schule, was die Dinge für ihn ziemlich schwierig macht. Außerdem wird er zum Vizepräsidenten des Schülerrats gewählt und ist damit der einzige männliche Vertreter. Im Verlauf der Serie sehen wir, wie Takatoshi darum kämpft, sein Schulleben und seine Rolle als Vizepräsident unter einen Hut zu bringen.

2. High School DxD (2012)

die besten ecchi animes highschool dxd

Issei Hyoudou ist ein durchschnittlicher Spanner, der davon träumt, eines Tages einen Harem zu besitzen. Er spioniert gerne Frauen nach. Eines Tages spricht ihn ein Mädchen an und stellt ihm eine Frage. Unglücklicherweise ist das Mädchen ein gefallener Engel, der Issei töten will und dies auch schafft. Ist die Geschichte jetzt nicht zu Ende? Halt! Rias Gremory, ein Teufel, lässt Issei wieder auferstehen und macht ihn zu ihrem Diener. Issei muss sich nun an sein neues Leben gewöhnen und in der gefährlichen Welt der Teufel und Engel überleben.

1. Shokugeki no Souma (2015)

die besten ecchi animes shokugeki no souma

Souma Yukihira hat unter der Leitung seines Vaters als Souschef im Familienrestaurant gearbeitet. Er verfügt über einen einzigartigen Kochstil und erfreut seine Kunden mit seinen kulinarischen Kreationen. Sein Ziel ist es, eines Tages der Chefkoch des Restaurants zu werden. Sein Traum wird jedoch jäh zerstört, als sein Vater das Restaurant schließt und Souma an der Tootsuki Culinary Academy einschreiben lässt. Er muss nun hart arbeiten, denn nur 10 % der Schüler schaffen den Abschluss. Wird er es schaffen, die bekannten Kochkriege der Akademie zu überleben?

e174d7f0ee284900bf527d026e3d05aa

Schreibe einen Kommentar