Wo wurde “Tattoo Redo” von Netflix gedreht?

Seit der Erstausstrahlung auf Netflix am 28. Juli 2021 hat sich Tattoo Redo zu einem echten Hit unter den Abonnenten der Plattform entwickelt und bewiesen, dass es immer noch neue und frische Wege gibt, um eine Fernsehsendung über Tattoos zu produzieren.

Das Grundprinzip der Serie, in der eine Gruppe von Künstlern alte und unansehnliche Tätowierungen bei den Teilnehmern korrigiert, erhält in “Tattoo Redo” eine neue Richtung.

Bei der Show wird das neue Tattoo von einem Freund der Person ausgewählt, die sich das Cover-up stechen lässt, ohne dass diese weiß, was es ist, bis es permanent auf ihrem Körper tätowiert ist. Klingt nach einem ziemlichen Risiko, nicht wahr? Das ist es auch, und diejenigen, die an der Show teilgenommen hatten, haben auch gemischte Reaktionen auf das, was ihnen während der Show auf den Körper präsentiert wurde, gezeigt.

Abgesehen von den lustigen Situationen, die sich ergeben, wenn man einer anderen Person willkürliche Dinge tätowiert, hat der Tattoo-Shop, in dem die Cover-Up Tätowierungen durchgeführt werden, eine Reihe von Fragen von Zuschauern aufgeworfen, die nicht wissen, wo genau er sich befindet.

Also, wo genau wird Tattoo Redo gedreht und kann jeder dorthin gehen, um sich ein Tattoo stechen zu lassen? Hier ist, was wir wissen.

Wo genau wird “Tattoo Redo” gedreht? Es ist nicht irgendein gewöhnliches Tattoo-Studio.

Fans von “Tattoo Redo” haben vielleicht schon bemerkt, dass das Studio, in dem die Tätowierungen und Beratungen stattfinden, nicht wirklich zu sehen ist. Das ist kein Zufall, denn die Serie wurde in keinem Tattoo-Studio gedreht.

Leider können Fans, die sich in dem in der Serie gezeigten Studio tätowieren lassen wollen, dies aber nicht tun. Einige Beiträge in den sozialen Netzwerken der Stars der Serie scheinen zu zeigen, dass das “Tattoo-Studio” in Wirklichkeit auf einer Studiobühne oder in einem Lagerhaus in Orange County, Kalifornien, eingerichtet wurde und nur ein TV-Set ist.

Jessi Peluso, die den Drehort in ihrem Posting, bei dem sie auf Rollschuhen herumfuhr, als “Dreamland” bezeichnete, gewährte den Fans den offensten Blick auf das ” Tattoo-Studio” außerhalb der stark geschnittenen Szenen der Serie.

Ob es nun die hohen Wände im Stil eines Lagerhauses sind, das Fehlen eines Firmennamens oder einfach nur die allgemeine Atmosphäre, die das Video vermittelt, es ist klar, dass die Cover-Ups nicht in einem echten Studio durchgeführt werden.

Es ist nicht klar, ob Netflix nicht in der Lage war, einen echten Laden zu finden, der bereit war, an der Show teilzunehmen, oder ob sie beschlossen haben, dass dies einfach die bessere Option ist. Nichtsdestotrotz sind die Dinge in Tattoo Redo nicht so, wie sie zu sein scheinen.

Ist Tattoo Redo ein Fake?

Bei vielen Szenen mögen sich manche Zuschauer gefragt haben, ob die Cover-Ups bei Tattoo Redo nur ein Fake sind, oder ob die Tätowierungen wirklich von Freunden der Teilnehmer ausgesucht werden und dann dauerhaft tätowiert werden. Es lässt sich nicht mit Sicherheit sagen, ob die Tattoos bei Tattoo Redo nur Fake sind und aufgemalt werden, oder ob Sie wirklich echt sind. Seltsam erscheint vielen Zuschauern, dass die Tattoos, die direkt nach dem Stechen gezeigt werden, keine Rötungen, Schwellungen oder sonstige Anzeichen eines frisch gestochenen Tattoos zeigen.

Entweder werden die Tattoos wirklich nur aufgemalt und sind ein Fake, oder die Szenen mit der ersten Enthüllung der Tattoos wurde mit einigen Tagen Abstand gedreht um die Tattoos ohne Schwellungen zu zeigen.

ffc120e6205b4597b322474ae187132d

Schreibe einen Kommentar