Schnelle Nachrichten: Weird, Stray, Fearless, Whale, Up, Lost

Roku

Weird: The Al Yankovic Story

Roku hat den 4. November als Veröffentlichungsdatum für “Weird: The Al Yankovic Story” auf dem Roku Channel bekannt gegeben, das farbenfrohe Biopic mit Daniel Radcliffe in der Hauptrolle als Popsatiriker und Musikikone.

Eric Appel schreibt und führt Regie in dem Film, in dem auch Evan Rachel Wood als Madonna, Rainn Wilson als Dr. Demento, Quinta Brunson als Oprah Winfrey, James Preston Rogers als Hulk Hogan und Lechristopher Williams als Coolio mitspielen. [Source: Twitter]

Stray

Paramount Pictures hat sich die Rechte an dem neuen Actionfilm “Stray” von “John Wick”-Schöpfer Derek Kolstad gesichert, der aus dessen Feder stammt. Der Schauspieler/Akrobat/Kampfsportler und zukünftige He-Man-Star Kyle Allen (“West Side Story”, “American Horror Story: Apocalypse”) wird die Hauptrolle spielen, aber es wurde noch kein Regisseur verpflichtet. Akiva Goldsman und Greg Lessans werden den Film produzieren. [Source: Variety]

Fearless

Kingdom Story Company banner hat die Verfilmungsrechte an Eric Blehms 2012 Buch “Fearless” über Adam Brown erworben, einen Navy-Soldaten, der Sucht und Gefängnisaufenthalt überwunden hat, um Mitglied der SEAL-Team-6-Einheit zu werden. Jason Hall (“American Sniper”) wird das Drehbuch adaptieren, und Andrew Erwin wird Regie führen. [Source: THR]

The Whale

A24 hat ein erstes Foto von Brendan Fraser veröffentlicht, der in Darren Aronofskys “The Whale”, der im September in Venedig Premiere haben wird, mit viel Make-up und Prothesen zu sehen ist.

Fraser spielt einen 600-pfündigen (272 kg) Mann mittleren Alters, der seine Familie verlassen hat, um mit seinem schwulen Liebhaber zusammen zu sein, der später starb, und der nun ein Einsiedler ist, der sich in Saufgelagen ergeht. Schon bald versucht er, wieder Kontakt zu seiner entfremdeten 17-jährigen Tochter (Sadie Sink) aufzunehmen, die ihm das übel nimmt.

Premiere beim 79th Venice Film Festival

Darren Aronofskys THE WHALE mit Brendan Fraser und Sadie Sink

Joanna Hoggs THE ETERNAL DAUGHTER mit Tilda Swinton

Ti Wests PEARL mit Mia Goth pic.twitter.com/AxlAbhWDRo

— A24 (@A24) Juli 26, 2022

On The Come Up

Paramount+ hat bekannt gegeben, dass Sanaa Lathans Spielfilmdebüt “On the Come Up” am 23rd. September exklusiv auf dem Dienst in Nordamerika Premiere haben wird, bevor er später im Jahr in weitere internationale Territorien expandiert.

Jamila C. Gray spielt eine begabte 16-jährige Rapperin, die versucht, die Battle-Rap-Szene im Sturm zu erobern, um ihre Familie aufzurichten und dem Vermächtnis ihres legendären Vaters gerecht zu werden, dessen Karriere durch Bandengewalt beendet wurde. Da’Vine Joy Randolph, Lil Yachty und Mike Epps spielen mit. [Source: Deadline]

The Lost Boys

Warner Home Video hat einen Trailer für die bevorstehende 4K UHD Disc-Veröffentlichung von Joel Schumachers kultigem 1987 Vampirfilm “The Lost Boys” veröffentlicht. Zur Feier des 35 Jahrestages des Films wird die Disc-Veröffentlichung am 20 September erscheinen.

Schreibe einen Kommentar