Locke & Key Drehorte • Key Haus, Höhle, Schule • Staffel 1-3

Locke and Key, die erfolgreiche Fantasy-Serie auf Netflix geht in den kommenden Tagen bereits in die dritte Staffel. Die spannende Jagd um die Schlüssel spielt in der fiktiven Stadt Matheson, Massachusetts. Drehort für viele Szenen und das Haupt-Set ist Toronto , die Szenen in Matheson wurden in der Stadt Lunenburg in Nova Scotia gedreht.

Toronto ist ein populärer Drehort für zahlreiche Filme und Fernsehserien, darunter “Black Mirror”, “Schitt’s Creek”, “The Boys”, “Star Trek: Discovery” und “Suits”.

Das Keyhouse, der Stammsitz der Familie Locke mit seinen faszinierenden Türen und magischen Schlüsseln, gibt es in der realen Welt jedoch nicht. Das atemberaubende Herrenhaus ist im Grunde eine Mischung aus digitalen Effekten und eigens für die Serie gebauten Kulissen.

Die Serie basiert auf der gleichnamigen, mit dem Eisner Award ausgezeichneten Comicserie des amerikanischen Comicautors Joe Hill (dem Sohn des berühmten Horrorschriftstellers Stephen King). In den Hauptrollen von “Locke & Key” spielen Jackson Robert Scott als Bode Locke, Connor Jessup als Tyler Locke, Emilia Jones als Kinsey Locke und Darby Stanchfield als Nina Locke.

Die Serie wird von Kritikern und Fans gleichermaßen geliebt, besonders für Ihre Mischung aus Haunted-House-Grusel mit Highschool-Elementen und einer gehörigen Portion Stranger Things.

Hier ist unser Drehort-Guide mit allen Orten in Kanada, an denen Locke and Key gedreht wurde – die Updates zu Staffel 2 und Staffel 3 findet ihr unten im Beitrag.

Alle Locke & Key Drehorte

Locke & Key Drehorte Staffel 1

Das Locke & Key Haus: Keyhouse

Bild: Netflix

Das Key Haus ist der wichtigste Drehort in der ganzen Serie. Mit unzähligen Räumen, Außengebäuden und sogar einem eigenen Friedhof war es für die Produzenten aber leider unmöglich einen realen Drehort für die Serie zu finden. Kein Haus war imposant und gleichzeitig weitläufig genug um alle Aspekte der Serie einzufangen.

Die Fassade des Key House wurde hauptsächlich als CGI erstellt. Dennoch wurde für die Serie, laut Produzent Carlton Cuse, ein Teil der Fassade und der weiteren Gebäude als Kulisse für Nahaufnamen und Szenen die im Außenbereich spielen, nachgebaut. Das Innere des Key House wurde als Drehort komplett in den Cinespace Studios in Toronto aufgebaut.

Die Lokalzeitung Hamilton Spectator berichtete in einem Artikel, dass das Set für die Außenaufnahmen des Key House auf einem Gelände in Flamborough, einem Stadtteil von Hamilton in Ontario, aufgebaut wurde. Die genaue Adresse lautet Concession 11 East in Freelton.

Da das Set, wie schon erwähnt, hauptsächlich für Nahaufnahmen dient, wurden nur die ersten beiden Stockwerke errichtet. Der Rest wurde in der Serie mit CGI hinzugefügt.

Für die Gestaltung des Key House holten sich die Produzenten Inspiration in der direkten Umgebung der anderen Drehort. Schaut man sich die Häuser in Lunenburg, dem Drehort für die Aufnahmen aus der Stadt Matheson an, fällt einem die besondere viktorianische Architektur auf, die sich auch in vielen Elementen des Key House wiederfindet.

Bild: Bluenose Lodge

So zum Beispiel die Bluenose Lodge, einem wundervollen aus dem Jahr 1863 stammenden Herrenhaus, das liebevoll restauriert wurde und heute als Hotel dient.

Matheson, Massachusetts Drehorte

Bild: Netflix | Ron Cogswell (CC BY 2.0)

Die malerische Hafenstadt Lunenburg in Nova Scotia ist gleichzeitig auch Matheson, MA, die Stadt, in der Locke and Key spielt.

Die hübsche und farbenfrohe Altstadt von Lunenburg, die 1753 von deutschen, schweizerischen und britischen Siedlern gegründet wurde, gehört seit 1995 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Auf der Website von Nova Scotia heißt es, dass bis zu 70 % der ursprünglichen Kolonialgebäude aus dem 18. und 19. Jahrhundert noch erhalten sind.

Die Produzentin von “Locke & Key”, Barbara Muschietti, erklärt, warum sie sich für Lunenburg als Drehort entschieden hat: “Wir waren auf der Suche nach einer ganz bestimmten Atmosphäre für eine fiktive Stadt in Maine, und Lunenburg war perfekt. Wir wollten die Küste, eine schöne Kleinstadt. Genau das ist Lunenburg in unseren Augen.

Bild: Netflix | Screenshot Google Street View

Mehrere Straßenszenen in Matheson wurden in Lunenburg gedreht, darunter die Eisdiele in der Hauptstraße Montague Street.

Bei diesem Drehort handelt es sich tatsächlich um eine echte Eisdiele namens Sweet Treasures Confectionery. Wenn Ihr also mal in Luneburg seit, könnt Ihr genau dort ein Eis essen, wo die Geschichte von Locke & Key seinen Anfang genommen hat.

Auch das Salt Shaker Deli and Inn auf der anderen Straßenseite, das in der ersten Folge zu sehen war, bietet sich für einen Snack und zum Übernachten an.

Bild: Netflix | Screenshot Google Street View

In der zweiten Episode, “Trapper/Keeper”, betritt Dodge eine große Lounge wo gerade ein DJ auflegt. Diese Szene wurde in der Rotunde des Royal Ontario Museum gedreht, in der Nähe des Eingangs zum Queen’s Park.

Bild: Netflix | Royal Ontario Museum

Dieses Gebäude in Toronto hat eine sehr moderne Fassade, die an einen massiven Kristallfelsen erinnert, der in die Front eingelassen ist. Es wurde im neoromanischen Stil gebaut.

In diesem Saal befindet sich auch die riesige Mosaikkuppel, eines der beeindruckendsten architektonischen Meisterwerke des Museums.

Bild: Netflix | Screenshot Google Street View

Die weiße Kirche aus Folge 9, “Echoes”, ist die Zion Lutheran Church in der Fox Street 65 in Lunenburg.

Lunenburg war auch die Kulisse für Hanover Island, Maine, in Staffel 4 der Serie The Sinner.

Die Highschool

Bild: Netflix | Rev Edward Brain, D.D.CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Die Locke & Key High School, die Matheson Academy, wurde im Humber College Lakeshore Campus gedreht, genauer gesagt im G Building Centre for Entrepreneurship.

Wie der Name des Campus schon sagt, liegt das College am Ufer des Ontariosees, westlich von Toronto, und ist Teil des renommierten Humber Institute of Technology, auch bekannt als Humber College.

Bild: Police Academy | AnnieCC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Die Matheson Academy ist übrigens nicht nur als Locke & Key Drehort bekannt. Wenn Ihr ganz genau hinseht, fallen Euch vielleicht einige Szenen aus dem 80er Jahre Kino-Hit Police Academy ein, denn auch für diesen Klassiker wurde hier gedreht.

Vielleicht habt auch schon von den Gruselgeschichten gehört, die sich um diesen Ort ranken. Die neugotischen Gebäude des Lakeshore Campus gelten als einer der gruseligsten Orte Torontos.

Auf dem Gelände des Komplexes befand sich das Mimico Branch Asylum für unheilbar psychisch Kranke. Offenbar stehen mehrere Geistererscheinungen in Verbindung mit den alten unterirdischen Tunneln auf dem Campus, die dazu dienten, die Medikamente und Lebensmittel mit einer Miniatur-Bahn zu den einzelnen Stationen des Krankenhauses zu transportieren. Ziemlich gruselig, oder?

Bild: Netflix | TST.edu

Die Matheson Academy Hall ist die Bibliothek des Wycliffe College in Toronto, einer evangelisch-anglikanischen theologischen Schule.

Das stilvolle Gebäude befindet sich auf dem zentralen St.-George-Campus der Universität von Toronto.

Die Schule, die ein bisschen wie Harry Potters Hogwarts aussieht (oder wie ihre ursprünglichen Vorbilder, die Universitäten in Cambridge und Oxford), wurde 1877 gegründet. Auch hier gibt es einige Spukgeschichten, allerdings weniger als bei unserem letzten Drehort.

McClellan Psychatrie

Bild: Netflix | Columbia International College

Das McClellan Psychiatric Hospital aus Folge 4, “The Keepers of the Keys”, wurde im Columbia International College in der Northcliffe Road in Dundas bei Hamilton gedreht.

Die Höhle und die schwarze Tür

Bild: Netflix | notquiteahandful.com

Die Treppe, die zur in einer natürlichen Höhle gelegenen Schwarzen Tür in den Drowning Caves am Meer führt, wurde im Ovens Natural Park in Feltzen South, ebenfalls in Nova Scotia, gefilmt.

In diesem Gebiet gibt es wunderbare Wanderwege entlang der Klippen, darunter auch diese Treppe, die zu den Höhlen am Meer führt.

Aber seid vorsichtig, falls Ihr auf Euren Wanderungen einen Schlüssel oder eine schwarze Tür findet….

Das Innere der Höhle wurde, unseren Informationen nach, in einem Set im Studio gedreht.

Locke & Key Drehorte Staffel 2

Bild: Netflix | Screenshot Google Street View

Nach den Szenen, die in Lunenburg gedreht wurden, trifft Kinsey Gabe im Hummerkostüm auf der Bridge Street in Port Stanley, einem kleinen Dorf am Nordufer des Eriesees.

Außerdem wurden einige Szenen der zweiten Staffel in der Innenstadt von Cambridge, Ontario, gedreht, darunter die Szene aus Folge drei, “Small World”.

Für die Szenen der Reise durch die Teleport-Tür in Folge vier, “Vergiss mein nicht”, wurde ausschließlich Archivmaterial von Bath, der wunderschönen kleinen Stadt in der Nähe von Bristol in England, verwendet.

Der (kurze) Spaziergang am Fluss in Bath wurde ebenfalls in Cambridge, im Mill Race Park, gedreht.

Bild: Netflix | Marcus Jeffrey (CC BY-SA 2.0)

Der größte Teil der Szenen in Bath wurde jedoch auf dem Marktplatz von Kingston gedreht, der Stadt, in der auch Mayor of Kingstown gedreht wurde.

Kino / Strand Theater “The Splattering!

Bild: Netflix | Screenshot Google Street View

Die Uraufführung des No-Budget-Films “The Splattering” fand im fiktiven “Strand Theater” statt, Drehort für diese Location in Locke & Key war das The Westdale” Kino.

Diese Location befindet sich in der King Street 1014 in Hamilton und dient als Kino und Raum für andere kulturelle Veranstaltungen in Hamilton.

Die Innenaufnahmen wurden jedoch im Hamilton’s Playhouse Cinema in der 177 Sherman Avenue N gedreht.

Dieses prächtige Kino im Beaux-Arts-Stil wurde 1914 erbaut und 2019 wiedereröffnet. Es ist das älteste erhaltene Kino der Stadt.

Euch interessiert wie es im Inneren des Westdale Theater aussieht? Dann freut euch auf die Drehorte der dritten Staffel von Locke & Key weiter unten im Beitrag.

Das Haus an der Klippe

Bild: Netflix

Das Haus an der Klippe in dem der spektakuläre Kampf am Ende der zweiten Staffel stattfindet gibt es auch in der Realität. Zumindest die Fassade, denn das Haus befindet sich, unseres Wissens nach, nicht an einer Klippe. Die Rückseite, die spektakulär über die Klippe ragt, entstand vollständig als CGI am Computer.

Locke & Key Drehorte Staffel 3

Bild: Netflix | Roadtrip Ontario

In der ersten Folge der dritten Staffel, “Die Schneekugel”, dreht Kinsey den neuesten B-Movie am Museum Square Fountain in Woodstock.

Lutz´s Bar

Bild: Netflix | Screenshot Google Street View

Der Drehort für die Straße, in der sich die Lutz’s Bar in der Stadt Montana befindet, in die Tyler für Bauarbeiten fährt, ist die Colborne Street in Brantford.

Matheson Meeting House

Bild: Netflix | Screenshot Google Street View

Das Matheson Meeting House, das in der dritten Episode “Five Minutes Past” zu sehen war, ist die Woodstock Museum National Historic Site.

In dem 1853 im viktorianischen Stil erbauten alten Rathaus sind zahlreiche Exponate von den 1790er Jahren bis in die Gegenwart ausgestellt. Das Museum ist für Besucher geöffnet.

Public Library

Bild: Netflix | Screenshot Google Street View

Das Gebäude der öffentlichen Bibliothek, in das Gideon und seine Anhänger einbrechen und alte Waffen der Revolution stehlen, ist in Wirklichkeit die öffentliche Bibliothek von Woodstock in der Hunter Street 445.

Theater

Bild: Netflix | Anton BielousovCC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Das Theater in Gordie Shaws Verstand in Folge sieben, “Curtain”, ist das historische Elgin Theatre in der 189 Yonge Street in Toronto.

Dieser Drehort wurde auch in der Netflix-Serie The Umbrella Academy und in Guillermo del Toros Film The Shape of Water (2017) gezeigt.

Kino “The Splattering 2”

Erinnert Ihr euch noch an den Drehort der Filmpremiere des ersten Teils des fiktiven Horrofilms “The Splattering”? Dann kommt Euch die Location bestimmt bekannt vor, denn auch für die Premiere des zweiten Teils wurde wieder das Westdale Theater in Hamilton genutzt. Diesmal wurden aber auch die Innenaufnahmen im Theater gedreht.

d8ac9e98148f4fad9fbfe7eafe51f196

Kannst du helfen, diesen Artikel über die Drehorte von Locke und Key zu verbessern? Jede Rückmeldung, Information oder jedes Bild, das du hast, ist mehr als willkommen, um diesen Artikel zu vervollständigen und zu korrigieren, vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar