Damien Chazelle wird als Jury-Präsident bei den Filmfestspielen in Venedig fungieren.

Damien Chazelle wird als Jury-Präsident bei den Filmfestspielen in Venedig fungieren.

Filmfest Venedig: Das Spektakel beginnt im August

Es ist wieder soweit: Die Filmfestspiele von Venedig stehen vor der Tür und finden dieses Jahr vom 30. August bis 9. September statt. Du fragst dich, wer dieses Jahr die Ehre hat, die Jury zu leiten? Wir verraten es dir!

Chazelle übernimmt das Ruder

“Ich fühle mich geehrt und freue mich, dass ich eingeladen wurde, die diesjährige Jury zu leiten”, verriet Chazelle in einer Mitteilung. Gemeinsam mit anderen Jury-Mitgliedern wird er darüber entscheiden, wer den begehrten Hauptpreis des Festivals – den Goldenen Löwen – mit nach Hause nehmen darf.

Starke Unterstützung für Chazelle

Doch Chazelle ist nicht allein: In den Nebenreihen werden weitere Jurys über Preise entscheiden. Die französische Regisseurin Alice Diop, die im vergangenen Jahr für ihr Drama “Saint Omer” mit dem Großen Preis der Jury in Venedig ausgezeichnet wurde, wird eine dieser Jurys leiten. Ebenfalls mit von der Partie ist der italienisch-US-amerikanische Filmemacher Jonas Carpignano.

Ein Festival der Superlative

Die Filmfestspiele von Venedig zählen zu den wichtigsten und prestigeträchtigsten Filmfestivals weltweit. Jedes Jahr versammeln sich hier Filmemacher, Schauspieler und Filmfans, um die neuesten Produktionen zu sehen und zu feiern. Wer wird dieses Jahr den Goldenen Löwen gewinnen? Wir sind gespannt und halten dich auf dem Laufenden!

Schreibe einen Kommentar