All Drehorte von Virgin River • Staffel 1-4 • Haus & Jacks Bar

In der Serie spielt Alexandra Breckenridge (This Is Us, American Horror Story) die Rolle der Melinda, Martin Henderson (Grey’s Anatomy) spielt Jack. Tim Matheson (Hart of Dixie) und Annette O’Toole (Smallville) komplettieren die Hauptbesetzung dieses Kleinstadtdramas, das von Sue Tenney (Cedar Cove, Good Witch) entwickelt wurde.

Die Netflix-Serie Virgin River ist eine Adaption der gleichnamigen 20-bändigen Bestseller-Reihe von Robyn Carr.

Darum geht es in Virgin River

Die Serie erzählt vor allem die Geschichte von Melinda “Mel” Monroe (Alexandra Breckenridge), einer Krankenschwester und Hebamme, die nach dem Tod ihres Mannes ihr Großstadtleben aufgibt und einen Neuanfang in der kleinen, sehr abgelegenen kalifornischen Stadt Virgin River wagt.

Natürlich stößt ihre Ankunft nicht gerade auf Begeisterung; der örtliche Hausarzt Vernon “Doc” Mullins (Tim Matheson) empfängt sie kaum mit offenen Armen, der Inbegriff des älteren Griesgrams, der auf seinen eigenen Wegen beharrt (bis hin zu seiner Weigerung, auf technischem Gebiet mit der Zeit zu gehen). Sogar die Hütte, die ihr von der Bürgermeisterin Hope McCrea (Annette O’Toole) versprochen wurde, ist eher eine baufällige Jagdhütte als die malerische Wohnsituation, die ihr angepriesen wurde. Verständlicherweise ist Mel bereit, ihre Sachen zu packen und abzureisen – und selbst der gut aussehende Jack Sheridan (Martin Henderson), ehemaliger US-Marine und Besitzer der örtlichen Kneipe (“Jack’s Bar“), ist nicht unbedingt eine große Verlockung, um zu bleiben.

Doch als jemand anonym ein neugeborenes Baby auf Docs Veranda ablegt, ist Mel hin- und hergerissen zwischen ihrem Wunsch, Virgin River hinter sich zu lassen, und ihren Pflichten als Krankenschwester – und beginnt langsam, aber sicher, sich an dem letzten Ort, den sie je erwartet hätte, ein neues Zuhause zu schaffen.

Willkommen zum besten und vollständigsten Guide zu den Drehorten der Serie. Wir haben diesen spoilerfreien Artikel bereits mit allen neuen Drehorten der dritten Staffel aktualisiert.

drehorte virgin river
Bild: Netflix

Alle Drehorte von Virgin River

Virgin River wurde in und um Vancouver in British Columbia gedreht. Die Geschichte handelt von der Krankenschwester Melinda Munroe, die nach dem Tod Ihres Mannes einen Neuanfang wagen will.

Melinda zieht in die abgelegene (und fiktive) kalifornische Stadt Virgin River, die in den Redwood-Wäldern von Humboldt County liegt, wo die Serie spielt. Dort lernt Melinda einen faszinierenden Mann kennen, Jack Sheridan, einen ehemaligen Marinesoldaten und Besitzer von Jack’s Bar.

Virgin River, California

drehorte virgin river california
Bild: Netflix

Einige Außenszenen des fiktiven Städtchens wurden in Bowen Island aufgenommen. Das Filmteam machte Aufnahmen von den Straßen und Gebäuden des charmanten Hafenstädtchens Snug Cove, wie die lokale Nachrichtenseite Bowen Island Undercurrent berichtet.

Besonders auffällig ist die amerikanische Flagge, die vor der öffentlichen Bibliothek der kanadischen Stadt weht. Das Viertel rund um die Artisan Lane ist voll von hübschen und bunten Häusern.

drehorte virgin river welcome to virgin river
Bild: Netflix

Das “Willkommen in Virgin River”-Schild aus der ersten Folge wurde auf der Pioneer Avenue in Agassiz gedreht. Dies ist eine kleine Stadt in British Columbia, etwa 60 Meilen östlich von Vancouver.

Virgin River Haus

drehorte virgin river haus
Bild: Netflix

Unsere Nachforschungen ergaben, dass sich das prächtige Haus der Vernon Mullins’ Family Practice Clinic in der 122 First Street in New Westminster befindet.

Dieses viktorianische Haus aus dem Jahr 1889 befindet sich im historischen Viertel Queen’s Park. Nach Angaben eines lokalen Immobilienportals trägt das Haus den Spitznamen Breezehurst.

drehorte virgin river haus2
Bild: Netflix

Die Villa ist ein beeindruckendes Haus im Queen-Anne-Stil mit mehr als 6.000 Quadratmetern Wohnfläche auf vier Etagen, einer herrlichen Veranda, einem großen Garten und den wunderschönen Buntglasfenstern, die wir in der Serie bewundern können.

Das Innere von Docs Haus ist jedoch ein in Filmstudios gebautes Set.

Mel´s Hütte

Drehort Mels Hütte aus Virgin River vor der Renovierung.
Bild: Netflix | RestfulC401, CC0, via Wikimedia Commons

Mels Hütte ist das Haus des Verwalters im Murdo Frazer Park an der North Shore von Vancouver, in der Nähe des öffentlichen Golfplatzes Pitch and Putt.

Seit ihrem Bau im Jahr 1950 ist die Hütte häufig in Filmen und Fernsehsendungen wie The Flash, The Magicians, Once Upon a Time oder Siren zu sehen.

Drehort Mels Hütte aus Virgin River.
Bild: Netflix

Nach der Reparatur sieht das Blockhaus fantastisch aus. Das Gebiet, in dem sich das Haus in North Vancouver befindet, ist ziemlich dicht besiedelt, mit vielen Gemeinden in der Umgebung.

Dennoch wirkt es ländlich, denn das Haus liegt in einem Park mit fünf Hektar Land mit bewaldeten Wegen und einem kleinen Teich.

Jack´s Bar

Drehort Jacks Bar aus Virgin River.
Bild: Netflix | Watershed Grill

Die Außenaufnahmen von Jacks Bar wurden im Watershed Grill in der Nähe des Eagle Run Viewing Shelter in Brackendale (Squamish) gedreht.

Dies ist ein fantastischer Ort mit einem herrlichen Blick auf den Brackendale Eagles Provincial Park und die umliegenden Berge. Auch einige Szenen mit Mel und Jack wurden hier am Squamish River gedreht.

Das Innere der Bar wurde jedoch in den Studios in Vancouver aufgenommen.

Haus der Bürgermeisterin

Drehort Haus von Hope McCrea aus Virgin River.
Bild: Netflix

Das Haus von Hope McCrea (der Bürgermeisterin von Virgin River) ist die Edgar Residence am Deer Lake Drive 6450 in Burnaby.
In Burnaby wurden auch viele Szenen für die Serie Peacemaker gedreht.

Dieser schöne Holzbungalow aus dem Jahr 1912 ist als historisches Gebäude unter Denkmalschutz gestellt.

Wasserfall

Shannon Falls

Die Aufnahmen des Wasserfalls wurden im Shannon Falls Provincial Park gedreht. Er befindet sich ganz in der Nähe von Squamish entlang des malerischen Sea to Sky Highway.

Fitches Bed and Breakfast

Drehort Fitches Bed & Breakfast • Virgin River
Bild: Netflix | coupe-54 – WoMo-Abenteuer

Das Fitches Bed and Breakfast liegt auf dem Klahanie Campground gegenüber der Shannon Falls. Achten Sie auf den kleinen Turm auf dem Dach des Hauses, der nachträglich digital hinzugefügt wurde.

Bakeaway Food Truck

Paiges Food Truck
Bild: Netflix

Die Dreharbeiten fanden auch im Deer Lake Park und im Foreshore Park in Burnaby statt, wo die Szenen mit Paige’s Bakeaway Food Truck gedreht wurden.

Das Virgin River Community Picnic aus der vierten Folge der zweiten Staffel wurde ebenfalls hier, in der Nähe der Deer Lake Avenue, gefilmt.

Bar & Friseursalon

drehorte virgin river bar friseursalon
Bild: Screenshot Google Maps

Diese beiden Nebenschauplätze liegen sehr nahe beieinander in Port Coquitlam. Die Bar, in die Mel und Jack in Folge 7 gehen, ist der Samz Neighbourhood Pub (2342 Elgin Ave).

Charmaine Roberts’ Friseursalon ist die In a Wink Beautique (2627 Shaughnessy St).

Eureka Harbor

Eureka Harbor - Virgin River
Bild: Netflix

Der Hafen von Eureka aus Folge 9 ist Steveston Harbor in Richmond. Auf dem Bild: eine Szene mit Pajo’s Fish and Chips im Hintergrund.

Arthurs Restaurant, in dem Melinda und Jack ein romantisches Abendessen einnehmen, befindet sich nebenan und ist im Original als “The Crab King” bekannt.

Auch die Apple TV+ Serie Home Before Dark, die in Erie Harbor, Washington, spielt, wurde hier gedreht.

Neue Drehorte Virgin River Staffel 2

Picknickplatz

drehorte virgin river staffel2 picknickplatz
Bild: Netflix

Der Picknickplatz mit dem Imbisswagen von Page’s Bakewaway ist der Cleveland-Damm an der Mündung des Capilano-Flusses in Nord-Vancouver, von wo aus man einen spektakulären Blick auf die Berge hat.

Grayson Gurnsey spielt Ricky und Sarah Dugdale, kanadische Schauspielerin, ist Lizzie, Connies Nichte aus Los Angeles.

Bank

drehorte virgin river staffel2 bank
Bild: Netflix | Screenshot Google Maps

Die Bank ist das Chances Casino in Squamish, das unter den Klippen des spektakulären Berges Apron im Stawamus Chief Provincial Park liegt.

Brücke

drehorte virgin river staffel2 susoension bridge
Bild: Netflix | piqsels.com

In der ersten Folge der zweiten Staffel, “New Beginnings”, läuft Mel über die spektakuläre Lynn Valley Suspension Bridge in North Vancouver.

Die Lynn-Canyon-Hängebrücke ist 40 Meter lang und bietet ein echtes wackeliges Abenteuer. Die Holzplankenbrücke wurde ursprünglich 1912 erbaut und ist gerade breit genug, dass zwei Personen aneinander vorbeigehen können. Die Hängebrücke befindet sich etwa 50 Meter über den wunderschönen klaren Pools und Flüssen des Lynn Creek und liegt inmitten eines 616 Hektar großen tropischen Regenwaldes. Dieses Kleinod der Gemeinde ist ein öffentlicher Park, der ganzjährig geöffnet ist und vom District of North Vancouver betrieben wird.

Capilano River Regional Park

drehorte virgin river staffel2 wanderung
Bild: Netflix

In derselben Folge machen Preacher (Colin Lawrence) und Paige (Lexa Doig) einen Spaziergang ganz in der Nähe, auf den bewaldeten Wegen und Holzbrücken des Capilano River Regional Park.

Nach der Wanderung trinken Mel und Doc einen Kaffee in der Lynn Canyon Cafe Lodge in North Vancouver.

Connies General Store

drehorte virgin river staffel2 connies general store
Bild: Netflix | Screenshot Google Maps

Der Connies General Store, der zum ersten Mal in Folge drei, “The Morning After”, auftaucht, ist der Cypress Park Market in 4360 Marine Drive in West Vancouver. Dieser Supermarkt wurde mittlerweile leider geschlossen.

Restaurant am Hafen

drehorte virgin river staffel2 yacht club
Bild: Netflix

Das Restaurant aus Folge 7, “Breaking Point”, ist der Eagle Harbour Yacht Club, ebenfalls in West Vancouver.

Neue Drehorte Virgin River Staffel 3

Marine Drive, West Vancouver

drehorte virgin river staffel3 marine drive
Bild: Netflix

In der zweiten Folge, “Sticky Feet”, trifft Mel Brie, Jacks Schwester (gespielt von Zibby Allen) am Marine Drive in Dundarave (West Vancouver).

Red Lion Bar

drehorte virgin river staffel3 red lion bar
Bild: Netflix | Screenshot Google Maps

Die Bar, in der Brie und Dan Brady (gespielt von Benjamin Hollingsworth) abhängen, ist The Red Lion Bar and Grill, eine echte Kneipe am 2427 Marine Drive, ebenfalls in West Vancouver.

Shelter Mountain Ski Resourt

drehorte virgin river staffel3 shelter mountain
Bild: Netflix

In Folge sechs, “Jack und Jill”, finden die Lumberjack Games im fiktiven Shelter Mountain Ski Resort statt.

Diese Folge wurde auf dem Gipfel des Grouse Mountain in Nord-Vancouver aufgenommen. Dieses alpine Skigebiet liegt auf einer Höhe von 1.200 m und bietet einen herrlichen Blick auf Metro Vancouver.

Die Lumberjack Games sind eine Veranstaltung mit Axtwerfen, Baumklettern und Baumstammrollen in zwei Holzfällerlagern aus den frühen 1900er Jahren, die Sie im Sommer besuchen können.

Kirche

drehorte virgin river staffel3 kirche
Bild: Netflix

Die Kirche aus Folge 9, “Auch die Sonne geht auf”, ist St. Francis-in-the-Wood, ein anglikanisches Gotteshaus in Cypress Park (West Vancouver), das in einer schönen Umgebung in der Nähe des Meeres liegt.

Wasserfall

drehorte virgin river staffel3 wasserfall
Bild: Netflix | Alimur RashidCC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Der Wasserfall, der in einigen Szenen der dritten Staffel zu sehen ist, ist der atemberaubende 70 Meter hohe Brandywine-Wasserfall, der am berühmten Sea To Sky Highway zwischen Squamish und Whistler liegt.

Ihr habt noch mehr Drehorte von Virgin River gefunden? Dann schreibt uns gerne unten in die Kommentare!

Schreibe einen Kommentar